Das Staudensortiment befindet sich derzeit im Aufbau. Alle aufgeführten Stauden eignen sich für vollsonnige Standorte, es sei denn es ist anders im Text vermerkt.

 

Zur Zeit gibt es bei mir:

Alchemilla erythropoda Kleiner Frauenmantel

Zierlicher Frauenmantel, der wie der große die glitzernden Wassertropfen einfängt.
Wächst langsam, aber problemlos. Gut für sonnige Steingärten oder als Wegeinfassung
Keine Pflege nötig, kein Schneckenfraß

Höhe 15 cm

Eibisch Althaea officinalis
Heimische Solitärstaude, alte Heilpflanze, früher oft in Bauerngärten
Beliebt bei Hummeln u.a.
Verträgt Trockenheit problemlos, keine Pflege nötig
Höhe 150 cm und mehr

Alyssum saxatile Felsen-Steinkraut

Ein Farbknaller im Frühjahr: gelb, gelber, Felsen-Steinkraut.
Verträgt Trockenheit, gut auch im Steingarten.
Anspruchslos. Bienenweide. Rückschnitt nach der Blüte verhindert ein Verkahlen der Stengel.
Höhe 15 cm

Karpaten-Glockenblume Campanula carpatica
Anspruchslose kleine Glockenblume für sonnige Standorte
Glockenblumen sind  beliebt bei Hummeln und Bienen.

Keine Pflege nötig
Höhe 20 cm Ausverkauft

Pfirsichblättrige Glockenblume Campanula persiciflora

Bezaubernd und anspruchslos, gedeiht auch an schattigeren Plätzen.

Verträgt Trockenheit, Bienenliebling.

Höhe 50 cm

Bei mir bekommen Sie die blau blühende (leider kein Foto).

Acker-Glockenblume Campanula rapunculoides
Bienenweide, früher an Feldrändern zu finden
Verträgt Trockenheit problemlos, keine Pflege nötig
Höhe: 80 cm Ausverkauft

Rundblättrige Glockenblume Campanula rotundifolia
Heimische Glockenblume für karge, sonnige Standorte, Steingärten
Keine Pflege nötig
Bienenweide
Höhe: 20 cm Ausverkauft

Rote Spornblume Centanthrus ruber
Mediterrane, anspruchslose Staude, die auch bei uns gut gedeiht. Auch für Mauerbegrünung, Steingärten gut geeignet.
Bienen- und Schmetterlingsweide.

Junge Triebe als Gemüse verwendbar.
Standort sonnig, verträgt Trockenheit, keine Pflege nötig. Gedeiht bei mir besser im Lehmboden als auf Sand. Kein Schneckenfraß.
Höhe 60 cm

Centaurea montana Berg-Flockenblume

Dieser buschige Blaublüher fühlt sich im trockenen Brandenburg im Halbschatten wohler.
Anspruchslos, bienenfreundlich
Höhe 40 cm

Guter Heinrich Chenopodium bonus-henricus
Der ausdauernder Spinat lässt sich das ganze Jahr über wie Spinat verwenden.
Anspruchslos, samt sich aus, für normalen Gartenboden
Höhe 60 cm

Mädchenauge Coreopsis grandiflora

Leuchtendgelber Gast aus den Prärien Nordamerikas
Hübsche, unkomplizierte Staude, kein Gießen, kein Düngen, kein Schneckenfraß.
Höhe: 2 Sorten, 60 und 100 cm

Feder-Nelke Dianthus plumarius
Diese trockenheitsresistente Nelke bildet dichte graugrüne Polster.
Wintergrün, auch für Steingärten geeignet
Bienenweide, kein Schneckenfraß

Blütenfarbe variiert bei samenvermehrten Pflanzen: rosa, rot, weiß
Höhe 40 cm

Blaue Kugeldistel Echinops ritro
Tolle Begleitstaude für naturnahe Pflanzungen, schön auch zu Gräsern.
Bienen- und Schmetterlingsmagnet
Versamt sich, auch gut zur Verwilderung.
Standort sonnig, verträgt Trockenheit, keine Pflege nötig.
Höhe 80-100 cm

Natternkopf Echium vulgare
Zweijährige einheimische Wildpflanze, ein toller Blaublüher im Hochsommer.
Bienen-, Hummel-, und Schmetterlingsmagnet.
Versamt sich reichlich, daher vielleicht nur für größere Gärten geeignet. Das Entfernen der voll entwickelten Pflanze „piekt“ ein bißchen.
Verträgt Trockenheit, volle Sonne.

Walzen-Wolfsmilch Euphorbia myrsinites
Wintergrüne bzw. -graue Wolfsmilch für sonnige Plätze, Steingärten, karge Plätze.
Blüht im Mai/Juni grünlichgelb, Bienenweide.
Anspruchslos, Rückschnitt nach der Blüte fördert den Neuaustrieb.

Hier mit Vergißmeinnicht

Nelkenwurz Geum urbanum
Heimischer Bodendecker für den Halbschatten, samt sich aus
Alte Heilpflanze, Bienenweide, verträgt Trockenheit
Keine Pflege nötig
Höhe: 50 cm

Gundelrebe/Gundermann Glechoma hederacea
Einheimischer Bodendecker, Bienenweide. Heilkraut (Hildegard von Bingen)

Gut unter Rosen, Gehölzen, auf Baumscheiben

Dient der Bodengesundung, -beschattung (Aufwertungspflanze lt. Gertrud Franck)

Breitet sich durch Ausläufer aus, auch zur Begrünung von Gestein, Mauerfugen

Frischer Boden, verträgt Trockenheit, keine Pflege nötig. Kein Schneckenfraß.

Höhe 20 cm Ausverkauft

Orangerotes Habichtskraut Hieracium aurantiacim
Heimische Wildstaude, Bienen- und Schmetterlingsweide.
Toller wintergrüner Bodendecker, gut zur Verwilderung.
Verträgt Trockenheit, keine Pflege nötig. Kein Schneckenfraß.

Essbare Blüten, schön als Salat-Deko.
Höhe 20 cm

Ysop Hyssopus officinalis
Halbstrauchartige Heilpflanze für sonnige Lagen, Steingärten, auch als Beeteinfassung denkbar, versamt sich reichlich.
Schmetterlings- und Bienenmagnet, lenkt den Kohlweißling vom Kohl ab.
Verträgt Trockenheit problemlos, verholzt ähnlich wie der Lavendel, im Frühjahr stark zurückschneiden, ansonsten keine Pflege nötig.
Blütenfarbe variiert: blau, rosa, weiß
Höhe 70 cm

Sandglöckchen Jasione laevis
Die ausdauernde Form des Sandglöckchens
Bezaubernd schlicht, für karge sonnige Standorte, Steingärten
Keine Pflege nötig
Bienenweide
Höhe: 20-30 cm

Acker-Witwenblume Knautia arvensis
Heimische Wildstaude, Bienen- und Schmetterlingsweide.
Bildet auf frischem Boden große Blattrosetten, als Bodendecker verwendbar, versamt sich reichlich.
Verträgt Trockenheit, keine Pflege nötig. Kein Schneckenfraß.
Höhe bis 80 cm, auf trockenem Sandboden kleiner.

Herzgespann Leonurus cardiaca
Interessante Begleitstaude mit witziger Silhouette, Bienenweide, Heilpflanze.
Keine Pflege nötig, verträgt Trockenheit, versamt sich reichlich geeigneten Plätzen.

Schön auch im Gräsergarten.
Höhe 60 cm

Leucanthemum vulgare Wiesen-Magerite

Heimische Wiesen- und Bauerngartenblume für frische Böden.
Im Sandboden besser im Halbschatten. Insektenweide
Höhe 60 cm

Brennende Liebe Lychnis chalcedonica
Klassische Bauerngartenstaude, farblicher Knaller. Versamt sich am passenden Standort.

Liebt frischen Boden und volle Sonne, verträgt Trockenperioden. Keine Pflege nötig. Kaum Schneckenfraß. Auf Sandboden noch nicht probiert.
Höhe bis 100 cm

Vexiernelke Lychnis coronaria
Diese schöne Blume mit dem silbrig-filzigen Blattwerk wirkt in Gruppen besonders anmutig, das Magentarosa ist ein farblicher Knaller. Auch schön an grauen Steinen, Mauern.
Eine kurzlebige „Nomadin“, die sich durch Selbstaussaat erhält, sie wandert an ihr zusagende Plätze.
Verträgt Trockenheit problemlos, Standort sonnig bis schattig, besser auf kargen Böden.

Pechnelke Lychnis viscaria
Zierlicher Frühlingsblüher, heimische Staude
Bienenweide, kein Schneckenfraß
Höhe 40 cm

Malva sylvestris Wilde Malve

Dieser zweijährige oder ausdauernde Dauerblüher bringt bis in den Spätherbst Farbe in den Garten.
Völlig anspruchslos, zum Verwildern geeignet. Insektenweide
Höhe bis 100 cm

Andorn Marrubium vulgare
Kein Hingucker, aber Heilpflanze des Jahres 2018. Ähnelt den hier weit verbreiteten Nessel-Arten und wächst ebenso unproblematisch.
Verträgt Trockenheit, keine Pflege nötig.

Bienenweide

Höhe 40 cm

Katzenminze Nepeta versch. Sorten
Tolle Begleitstaude für sonnige Plätze, Steingärten. Gut auf Sandböden. Bildet dichte Polster und versamt sich an geeigneten Stellen.
Anspruchslos, verträgt auch langanhaltende Trockenheit problemlos, Insektenmagnet.
Blüht nach dem Rückschnitt nochmal.

Weiße Resede Reseda alba
Schöne Begleitstaude, ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, Dauerblüher, Bienenweide.
Häufig als einjährig beschrieben, bei mir gastiert sie schon drei Jahre.
Keine Pflege nötig, verträgt Trockenheit, versamt sich an geeigneten Plätzen.
Höhe 60 cm

Steppensalbei Salvia nemorosa
Der Bruder des Wiesensalbeis verträgt noch mehr Trockenheit, Bienenmagnet.

Für Steingärten geeignet.
Versamt sich an geeigneten Plätzen.
Sonniger Standort, keine Pflege nötig.

Höhe 50 cm 

Wiesensalbei Salvia pratensis
Heimische Wildstaude, Bienen- und Schmetterlingsweide.
Auch gut zur Verwilderung, samt sich aus.
Verträgt Trockenheit, keine Pflege nötig.

Höhe 50 cm

Weißes Leimkraut Silene alba
Heimische Wildstaude, die große Schwester des Roten Leimkrauts, verträgt mehr Trockenheit.
Keine Pflege nötig. Kein Schneckenfraß.
Höhe 50 cm

Rotes Leimkraut Silene dioica
Heimische Wildstaude, blüht schon ab April.
Für halbschattige Standorte, gut zur Verwilderung.
Keine Pflege nötig. Kein Schneckenfraß.

Als Wildgemüse verwendbar.
Höhe 40 cm

Woll-Ziest Stachys byzantina
Imposanter Ziest mit samtig-weichen Blättern
Für trockene sonnige Standorte, Steingärten
Keine Pflege nötig
Insektenmagnet
Höhe: 60 cm. Ausverkauft

Ziest Stachys officinalis
Alte Heilpflanze, Bienenweide
Keine Pflege nötig, braucht bei anhaltender Trockenheit Wassergaben
Höhe: 30 cm

Mutterkraut Tanacetum parthenium
Alte Heil- und Bauerngartenstaude, Dauerblüher.

Auf Sandboden besser im Halbschatten, versamt sich reichlich.

Keine Pflege nötig. Kein Schneckenfraß.

Höhe 30-80 cm

Patagonisches Eisenkraut  Verbena bonarienis
Spätsommer-Staude für flächige Pflanzungen
Für sonnige, trockene Standorte
Bei uns leider häufig kurzlebig, erhält sich durch Selbstaussaat
Schmetterlingsmagnet
Höhe 100-150 cm

Lanzen-Eisenkraut Verbena hastata
Dieses Eisenkraut liebt feuchtere Gefilde.
Für den Teichrand oder schwerere Böden
Bei uns leider häufig kurzlebig, erhält sich durch Selbstaussaat
Schmetterlingsmagnet
Höhe 100-150 cm Ausverkauft

Enzian-Ehrenpreis Veronica gentianoides
Früh blühender Ehrenpreis (Mai) für etwas feuchtere Böden
Genügsame kleine Staude, im Sandboden ggf. wässern
Bienenweide, kein Schneckenfraß
Höhe 30 cm

Langblättriger Ehrenpreis Veronica longifolia
Heimische Staude, in Deutschland als "gefährdet" eingestuft
In Lehmböden kein Gießen nötig, im Sand ggf. bei Trockenheit
Bienenweide, kein Schneckenfraß
Höhe 70 cm Ausverkauft

Einjährige Kräuter und Blumen

 

Buschbasilikum Ocimum basilicum var. minimum (einjährig)
Kleinblättriges Basilikum. Heil- und Gewürzpflanze. Zarter im Wuchs als das "normale", dafür robuster. Hohe Aroma-Konzentration. Ausverkauft

Gewürz-Tagetes Tagetes tenuifolia (einjährig)
Die feinen Blätter dieser Studentenblume duften wunderbar herb nach Mandarinen oder Orangen. Die orange Blüten sind ein köstliches Gewürz an Salaten oder schlicht als essbare Deko verwendbar. Getrocknet für Teemischungen geeignet.
Studentenblume vertreiben schädliche Nematoden und die Weiße Fliege aus dem Gemüsegarten. Ausverkauft